3. Forchheimer Oldtimertreffen am 7./8. Juli 2012 Nach den bereits 2005 und 2008 mit großem Erfolg durchgeführten Oldtimertreffen war am Wochenende des 7./8. Juli 2012 die Forchheimer Innenstadt wieder einmal der Treffpunkt für Feuerwehr-Oldtimer aus nah und fern. Neben zahlreichen Teilnehmern aus ganz Deutschland nahm bereits zum dritten Mal auch eine Gruppe aus Langedijk, Holland an unserer Veranstaltung teil. Für die Teilnehmer war neben der Sternfahrt am Sonntag mit Sicherheit der Oldtimer-Stammtisch einer der Höhepunkte dieses Wochenendes. Auch der parallel stattfindende Erwachsenenleistungsmarsch auf Bezirksebene war, unter anderem auch dank der Unterstützung zahlreicher Feuerwehren aus dem Landkreis, ein großer Erfolg und wurde von vielen Seiten gelobt.

Bau des Annafestweinstadel 2012 Auf Grund der Tatsache, dass zur Füllung unserer Kasse immer wieder mal neue Wege erschlossen werden müssen, fand die bei einem Stammtischabend geborene Idee, auf dem Annafest einen Weinverkauf zu organisieren, bei den Verantwortlichen des Feuerwehrvereins offene Ohren. In einer Vorstandssitzung wurde der erforderliche Beschluss gefasst, bei einem Ortstermin der Standort am Verbindungsweg zwischen dem Rappenkeller und dem Glückshafen am ehemaligen Standort des BRK festgelegt und bei der Stadt Forchheim die entsprechenden Anträge gestellt, welche auch genehmigt wurden. So - nun musste natürlich auch für eine entsprechende Bude gesorgt werden.

Baumpflanzung zum Andenken an Siggi Beitlich 06.05.2012 Einen besonderen Baum spendeten die Mitglieder der Feuerwehr Forchheim, von der Jugendgruppe, über die 3 Züge bis zum Kantinenteam, zu Ehren des im vergangenen Jahr verstorbenen früheren Vorstandes Siggi Beitlich. In einer kurzen feierlichen Zeremonie wurde durch Vorstand Josua Flierl unter Teilnahme der Witwe und des Sohnes von Siggi Beitlich sowie einiger Gäste der Baum, der am Feuerwehrmuseum gepflanzt wurde, vorgestellt.

Florianstag 06.05.2012 Um die Mannschaft in diesem Jahr aufgrund noch anstehender Großveranstaltungen nicht unnötig zu beanspruchen, wurde von den Verantwortlichen unserer Wehr übereinstimmend festgelegt, den diesjährigen Florianstag am 6. Mai nur in „abgespeckter" Version abzuhalten. So begann der Tag traditionell gegen 8:45 Uhr mit einem Kirchzug, an dem auch in diesem Jahr wieder alle Ortsteilwehren teilnahmen, von der Egloffsteinstraße zur Martinskirche, wo ein Dankgottesdienst abgehalten wurde.

Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber für Walter Kohlmann 19.04.2012 Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung unserer Wehr am 19. April wurde Walter Kohlmann eine besondere Ehrung zuteil. Kreisbrandrat Reinhard Polster und Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier überreichten Walter Kohlmann für seine überdurchschnittlichen Leistungen für die Feuerwehr gemeinsam das Bayerische Feuerwehrehrenkreuz in Silber. Nachfolgend die kurze Ansprache des SBI im Originaltext.

Jahreshauptversammlung Beförderungen 19.04.2012 Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Forchheim fand erstmals im Saal der Volksbank Forchheim statt. Der anwesende Vorstand der Volksbank Alexander Brehm nahm dies zum Anlass, der Feuerwehr einen Spendenscheck in Höhe von 1.000,-- Euro zu überreichen. Vorstand Josua Flierl bedankte sich sehr herzlich für die Zuwendung. Er versprach, dass das Geld bei der Feuerwehr einem sinnvollen Nutzen zugeführt werden wird. Nach der Spendenübergabe eröffnete Vorstand Josua Flierl offiziell die Versammlung.

Die Feuerwehr trauert um zwei altgediente Kameraden, die beide Anfang April verstorben sind.

anton_mueller Anton Müller trat am 1. Juli 1949 in unsere Wehr ein. Er war über 40 Jahre aktiver Feuerwehrmann, davon neun Jahre stellvertretender Zugführer des 1. Zuges. Aufgrund seiner Verdienste wurde Anton Müller zum Ehrenmitglied unserer Wehr ernannt. Auch als passives Mitglied war er seiner Feuerwehr immer treu verbunden und setzte sich stets für deren Belange ein.
hans_steinmetz Hans Steinmetz trat am 1. November 1943 in die Forchheimer Feuerwehr ein. Er war über 36 Jahre aktiver Feuerwehrmann, davon neun Jahre Löschmeister. Wie Anton Müller war auch Hans Steinmetz als passives Mitglied unserer Wehr immer treu verbunden.

Die Beisetzung beider Kameraden fand am 10. April statt. Die Feuerwehr Forchheim wird beiden Kameraden ein ehrendes Gedenken bewahren.