Flammbinis 09.01.2016_3 Schon zum dritten Mal trafen sich am 09.01.2016 insgesamt 16 Jungs und Mädels bei der Gruppenstunde unserer neugegründeten Kinderfeuerwehr. Und das Programm hatte einiges zu bieten!

Die Flammbinis teilten sich in zwei Gruppen auf. Jeweils eine Gruppe bastelte zusammen mit unseren Betreuern Julia, Sarah und Till ein persönliches Mobile mit einem Foto von sich selbst und Angaben zu Hobbies, Lieblingsessen, Lieblingstier etc. Die Mobiles können nun im Jugendraum der Feuerwehr bestaunt werden. In einigen Monaten dürfen die Kinder sie dann mit nach Hause nehmen.
Die zweite Gruppe durfte mit Stephanie und Roland neben der Funkzentrale und der Schlauchpflege drei unserer Großfahrzeuge aus der Nähe erkunden. Selbstverständlich durfte hier das wohl populärste Feuerwehrauto, die Drehleiter, nicht fehlen!

Weihnachtsfeier 2015_3 So gut besucht war Sie bislang noch nicht oft, die Weihnachtsfeier unserer Wehr am Samstag, 28. November 2015, im super geschmückten Lehrsaal des Gerätehauses. Vorstand Josua Flierl begrüßte die über 100 großen und kleinen Gäste. Sein besonderer Gruß galt dem Hausherrn, Kommandant Jürgen Mittermeier und als Vertreter der Kreisfeuerwehrführung Kreisbrandinspektor Ernst Messingschlager.

Spende Holzbau Blümlein 24.09.2015_1 Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Firma Holzbau Blümlein überreichte Inhaber Philipp Blümlein einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an den Vorsitzenden Josua Flierl und Kommandanten Jürgen Mittermeier.
Die Zuwendung ist als kleines Dankeschön für das ganzjährige, ehrenamtliche Engagement zu sehen, so der Spender Philipp Blümlein.
Wir freuen uns sehr über diese Spende und werden das Geld für unsere neu zu gründende Kinderfeuerwehr verwenden, so der Vorsitzende Josua Flierl abschließend.

Spendenübergabe Weinstadl an Paulinchen e.V. 04.09.2015_1 Einen Scheck, ausgestellt auf die Summe von 4.600 Euro, konnte am heutigen Freitag der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Forchheim e.V., Josua Flierl, an den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ überreichen.
Die Summe von 4.600 Euro stammt aus der diesjährigen Spendenaktion des Feuerwehr Weinstadls am Forchheimer Annafest. 30 Cent pro verkauftem Schoppen Wein wurden gespendet. Darüber hinaus flossen zahlreiche zusätzliche Extraspenden der Gäste sowie das eingenommene Trinkgeld in die Spendensumme ein.

Kellerfest 2015_2 Die beiden Blaulichtorganisationen Freiwillige Feuerwehr Forchheim und THW-Forchheim haben erstmals ein gemeinsames Kellerfest am Forchheimer Greifkeller durchgeführt.
Als Einstimmung auf das Annafest findet traditionell am Freitag vor dem Annafest das Kellerfest statt.
Neben weit mehr als 200 aktiven und fördernden Mitgliedern aus beiden Organisationen konnten als Ehrengäste Landrat Dr. Hermann Ulm, Landtagsabgeordneter Michael Hofmann, Bürgermeister Franz Streit und Kreisbrandrat Oliver Flake begrüßt werden.

Annafestzug 26.07.2015_5 Aus Anlass des 175jährigen Jubiläums des Annafestes organisierte der Heimatverein Forchheim mit seinem Vorsitzenden Dr. Dieter George für den 26. Juli 2015 einen großen Jubiläumsfestzug durch die Stadt. Als besonderer Ehrengast hatte auch Ministerpräsident Horst Seehofer seine Teilnahme zugesagt, leider jedoch rund eine Woche vor dem Festzug aus terminlichen Gründen wieder abgesagt. Auch die Vertreter des Ministerpräsidenten im Kabinett konnten aus verschiedensten Gründen am Festzug nicht teilnehmen.

Wie in den letzten Jahren betreibt die Freiwillige Feuerwehr Forchheim e.V. auch im Jubiläumsjahr wieder Ihren Weinstadl am Forchheimer Annafest.
Der Weinstadl hat sich mittlerweile sehr gut etabliert und ist ein fester Bestandteil der „fünften Forchheimer Jahreszeit" geworden. Auf dem Weg vom Rappenkeller zum Glockenkeller, auf dem Gelände der ehemaligen BRK-Bereitschaft, findet man den Weinstadl der Feuerwehr. Egal ob lieber stehend am Weinfass oder bequemen sitzend auf Bänken mit Lehnen, sie können in wunderschöner Atmosphäre – abseits des großen Trubels – einen fränkischen Schoppen Wein genießen.