Brand Bayreuther Str. 19.07.2017_1 Am 19. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Forchheim gegen 20:45 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in die Bayreuther Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung aus einem Elektrogeschäft im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses sichtbar. Da noch Personen im Gebäude vermutet wurden, wurde umgehend die Feuerwehr Reuth nachalarmiert.

Brand Bayreuther Str. 19.07.2017_2 Der Brand, welcher in einem der Räume des Geschäftes ausgebrochen war, konnte mittels eines C-Rohres im Innenangriff rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Befürchtung, dass noch Personen im Gebäude waren bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Dennoch waren umfangreiche Nachlöscharbeiten unter Atemschutz erforderlich, welche sich über mehrere Stunden hinzogen. Diese waren auf Grund der hohen Temperaturen für die eingesetzten Feuerwehrleute sehr kräftezehrend.

Brand Bayreuther Str. 19.07.2017_3 Neben den Feuerwehren aus Forchheim und Reuth waren auch die Polizei sowie der Rettungsdienst vor Ort. Insgesamt waren etwa 35 Angehörige der Feuerwehr Forchheim mit sieben Fahrzeugen unter der Führung von Stadtbrandinspektor Mittermeier etwa fünf Stunden im Einsatz.