Schwelbrand Salesianerweg 09.08.2016_2 Zu drei Einsätzen musste die Feuerwehr Forchheim am Dienstag, den 9. August 2016 ausrücken. Zunächst hatte gegen 08.15 Uhr eine Brandmeldeanlage bei einem Betrieb in der Konrad-Ott-Straße ausgelöst. Ursache für den Fehlalarm war vermutlich ein technischer Defekt.

Kurz nach 11 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung, diesmal in den Salesianerweg. Hier hatte sich im Bodenbereich eines Wintergartens ein Schwelbrand entwickelt.

Aufgrund der zunehmenden Rauchentwicklung wurde hier ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt, um den Brand mit einem C-Rohr zu bekämpfen und mögliche Glutnester zu finden. Nach abschließender Kontrolle mit der Wärmebildkamera war der Einsatz für die Feuerwehr Forchheim gegen 12.30 Uhr beendet.

Der langwierigste Einsatz des Tages folgte schließlich um kurz nach 13 Uhr: Ein defekter Gabelstapler hatte in der Don-Bosco-Straße, auf dem Dreifaltigkeitsweg sowie auf einem längeren Abschnitt des John-F.-Kennedy-Rings massiv Öl verloren und somit eine längere Ölspur verursacht. Neben der Feuerwehr Forchheim war hier auch der Bauhof der Stadt Forchheim im Einsatz. Aufgrund der räumlichen Ausdehnung der Einsatzstelle waren die nötigen Arbeiten hier erst gegen 16 Uhr beendet.