PKW-Brand A73 18.07.2016_1 Zum zweiten PKW-Brand in drei Tagen wurde die Feuerwehr Forchheim am Nachmittag des 18. Juli 2016 alarmiert. Auf der Autobahn A73 war zwischen den Anschlußstellen Forchheim-Nord und Buttenheim ein Maserati in Brand geraten. Ein zufällig mit einem fabrikneuen Feuerwehrfahrzeug vorbeifahrender Mitarbeiter eines Fahrzeugherstellers bekämpfte den Brand bis zum Eintreffen der Stadtwehr.

Der eingesetzte Trupp der FFW Forchheim unter Atemschutz führte noch Nachlöscharbeiten durch. Der rechte Fahrstreifen musste vorübergehend gesperrt werden, da das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts dort eine größere Menge Öl verloren hatte.

PKW-Brand A73 18.07.2016_3 Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet, die mit drei Fahrzeugen ausgerückten 16 Dienstleistenden konnten die Einsatzstelle verlassen.