PKW-Brand Adenauerallee 16.07.2016_1 Zu einer starken Rauchentwicklung aus einem PKW wurde die Freiwillige Feuerwehr Forchheim am Samstag, den 16. Juli 2016 kurz vor 8 Uhr morgens alarmiert. Die Fahrerin des Fahrzeugs hatte auf der Kreuzung Adenauerallee/Bayreuther Straße plötzlich eine stärker werdende Rauchentwicklung bemerkt. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs waren bereits erste Flammen sichtbar, aus dem Motorraum drang dichter Rauch.

PKW-Brand Adenauerallee 16.07.2016_2 Ein Trupp ging sofort unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Um den eigentlichen Brandherd zu erreichen, musste die Motorhaube mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte geöffnet werden. Nach wenigen Minuten war der Brand unter Kontrolle.

Die Feuerwehr Forchheim war mit 3 Fahrzeugen und 12 Einsätzkräften vor Ort. Die Polizei Forchheim war ebenfalls vor Ort und unterstützte bei der Verkehrsregelung. Die Adenauerallee war in südlicher Richtung im Kreuzungsbereich für ca. 40 Minuten gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.