Übergabe HLW-Trainer Rotary-Club 24.06.2017_1 Am gestrigen Samstag, den 24.06.2017, bekam unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr je eine Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Puppe im Rahmen der Initiative "FO Schüler retten Leben" überreicht. Gestartet wurde die Initiative vom Rotary Club Forchheim. Die Übergabe fand in der Firma Compoint Fahrzeugbau statt. Stellvertretend für alle Flammbinis nahm Louisa an der Übergabe teil.

Übergabe HLW-Trainer Rotary-Club 24.06.2017_2 Am Anfang stand eine erschreckende Zahl. Nur 15% der deutschen Bevölkerung sind bereit und können Wiederbelebungsmaßnahmen einleiten. Dieser niedrigen Zahl muss bereits im Kindesalter entgegen gewirkt werden, denn "was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr."
Deswegen durften nach einer theoretischen Einführung alle Anwesenden selbst Hand anlegen und zu passender Musik die Puppe "wiederbeleben".
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren. Die Puppe wird ihren regelmäßigen Einsatz in unseren Gruppenstunden finden.