alt


Einsatzleitwagen 1
Funkrufname: Florian Forchheim 12/1
Amtliches Kennzeichen: FO - 8000
Baujahr: 2001
Fahrgestell: LT 35
Aufbau: Langner
Motor: Turbodiesel, 2799 cm3, 96 kW (130 PS)
Ganganzahl: 5
Höchstgeschwindigkeit: 146 km/h
Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg
Technische Ausstattung:
  • Signalanlage (Hella RTK 6SL)
  • HP 6730b Notebook
  • Fax, Farbdrucker, Kopierer (HP Officejet v40)
  • Netzzugang zum öffentlichen Telefonnetz über Nokia PremiCell
  • Internetzugang über UMTS (Huawei USB-Stick)
  • 4 Mobiltelefone (Siemens Gigaset 200)
  • "KomKo II" des Freistaates Bayern:
    • Fujitsu Notebook
    • Laser-Multifunktionsgerät
    • mobiler Tintenstrahldrucker
    • coMs.a.t. 2000 Router (Verbindung ins Telefonnetz über zwei GSM-Module)
    • schnurlose Telefonanlage Telekom T-Sinus 721X
  • Handy Nokia E71 (Rückfallebene durch alternativen Netzbetreiber) inkl. Navigationssoftware (Navigon Mobile Navigator 7)
  • Aufzeichnungsgerät zur Einsatzfunkdokumentation und für Lautsprecherdurchsagen (Conrad Audio)
  • Telefonanlage v. ELV
  • Besprechungsraum für 6 Personen
  • Ausziehbarer Funkmast für 2m und 4m Funk mit roter Rundumkennleuchte zur Kennzeichnung der Einsatzleitung
Besatzung: 1/4
Funk:
BOS-Funk 4 m: 2x FuG 8b v. Bosch
BOS-Funk 2m: 1x FuG 9b v. Bosch
BOS-Funk 2m: 1x FuG 11b v. Motorola
Betriebsfunk-Funk 2m: 1x GM 380 v. Motorola
Anschaffungspreis: ca. 200.000 DM